Hyaluronsäure

Behandlung mit Hyaluronsäure

Was ist Hyaluronsäure?

 

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die in allen lebenden Organismen zu finden ist. Hier ist diese Substanz ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Als synthetisches Material (d. h. nicht-tierischen Ursprungs und damit frei von Allergenen, Erregern und Verunreinigungen) steht uns Hyaluronsäure in den verschiedensten Stärkegraden von einer großen Anzahl von Anbietern zur Verfügung. Bei uns werden u.a. die Präparate Juvéderm® (Allergan), Restylane® (Q-med) oder Belotero® (Merk) eingesetzt.

Wo kann man Hyaluronsäure einsetzen?

Bei feinen oberflächlichen Falten an der Oberlippe wie z.B. die so genannten Raucherfältchen, Krähenfüssen oder Lachfältchen, bei bereits etwas tieferen Nasolabil-, Zorn- oder Stirnfalten und zum Aufbau der Lippen wie auch zum Auffüllen von Wangen und Kinn werden die geeigneten Präparate eingesetzt. Es handelt es sich prinzipiell um ein einfaches Verfahren. Die Erfahrung des behandelnden Arztes ist jedoch auch hier für den Erfolg von großer Wichtigkeit. Gemeinsam sollten Arzt und Patientin vorab in einem intensiven Beratungsgespräch die individuellen Wünsche und Vorstellungen der Patientin besprechen und die Möglichkeiten definieren.

Behandlung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure wird mit oder ohne spezielle Betäubung injiziert. Es gibt die Möglichkeit mit EMLA®-Salbe das Behandlungsareal oberflächlich zu betäuben. Mit einer ultrafeinen Injektionsnadel wird die Hyaluronsäure gezielt in die entsprechenden Regionen eingespritzt. Nach der Behandlung wird das Behandlungsareal gekühlt um Schwellungen und möglichen Hämatomen vorzubeugen. Anfänglich können die behandelten Partien noch leicht geschwollen sein, nach einigen Minuten ist das Ergebnis jedoch gut zu sehen.

Wann und wie lange wirkt Hyaluronsäure?

Die vorher vertieften Falten sind kurz nach der Behandlung mit Hyaluronsäure eingeebnet oder weitgehend beseitigt. Konturen von Lippen, Wangen oder anderen Regionen sind wiederhergestellt oder besser hervorgehoben. Viele Patienten entscheiden sich ca. 6-12 Monate nach der Erstbehandlung für eine Auffrischung. Wiederholungen sind problemlos und in jeglicher Produktkombination beliebig oft durchführbar.


Zurück zur vorherigen Seite.
 
Münster: Behandlung mit Hyaluronsäure
 
Verwandte Themen: (Gesicht)